Fon:
Mail:
Fax:

(030) 53 09 82 86
info@torsten-schaller.de
(030) 53 09 82 87

Sie erreichen uns:
Mo-Fr  8:00 - 18:00 Uhr
Sa     10:00 - 14:00 Uhr

Anschrift Berlin
Hönower Straße 7-9
12623 Berlin



Barrierefreiheit
barrierefreier Zugang

| Rechtsberatung im Steuerrecht |

Sie brauchen einen rechtlichen Rat und/oder rechtlichen Beistand? Wir helfen Ihnen gern ob als Privatperson oder Unternehmen, Betrieb, Freiberufler - auch in der Gründungszeit von Unternehmensgründern.

Dies gilt im Besonderen für Fragen

  • der Umsatzsteuer
    • Prüfen der Umsatzsteuerpflicht oder Möglichkeit der Steuerbefreiung, insbesondere bei Vermietung und Verpachtung von gewerblichen Einheiten
    • Erstellen, überprüfen und Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldung, insbesondere hinsichtlich der Vorsteuer und dessen Höhe von 7% oder 19%
    • Wahrung von Fristen und Vermeiden von Zinszuschlägen und Säumniszuschlägen
    • Antragstellung auf Ist-Besteuerung anstatt Soll-Besteuerung
    • Erstellen, überprüfen und Abgabe der Umsatzsteuerjahreserklärung, insbesondere bzgl. innergemeinschaftlichen Erwerbs, die. sog. EU-Steuern
    • Begleiten bei einer (angekündigten) Außensteuerprüfung oder/und Betriebprüfung
    • Verlängern des Voranmeldezeitraums (bis zu einem Monat)
    • Richtiges Taktieren zum verändern des grundsätzlichen Abgabezeitraums (monatlich, quartalsweise, jährlich)
    • Zu Besonderheiten der Kleinunternehmerregelung, § 19 UStG insbesondere der Möglichkeit der Steuerbefreiung und Steuervergütung
    • Korrespondenz mit dem Finanzamt
  • Einkommenssteuer / Lohnsteuer
    • Erstellen, überprüfen und Abgabe der Steuererklärung
    • Wahrung von Fristen und Vermeiden von Zinszuschlägen und Säumniszuschlägen
    • Beratung zur Steuerminimierung
    • Strategien zur Verringerung des berücksichtigenden versteuernden Einkommens
    • Klären von Einzelfragen, wie:
      • doppelte Haushaltsführung, Fort- und Ausbildungskosten, Kinder und Steuern
      • Absetzen von Handwerkerleistungen, Abrechnung von Werbungskosten konkret oder pauschal, Berücksichtigung des Arbeitszimmers zu Hause, Nebentätigkeiten, Geltendmachung von Sonderausgaben wie Spenden und Mitgliedsbeiträge

      • Absetzen von Kosten der Trennung und Scheidung und Folgesachen wie Geschiedenenunterhalt
    • Beratung zur optimalen Steuerklassenwahl
    • berücksichtigen aktueller Änderungen im Steuerrecht
    • Beratung zur Alters- und sonstigen Rentenbesteuerung(Riesterrente, Rüruprente)
    • Begleiten bei einer (angekündigten) Außensteuerprüfung oder/und Betriebsprüfung
  • Körperschaftssteuer
    • Überprüfen der Körperschaftssteuerpflicht bei Körperschaften, juristischen Personen und Vermögensmassen, insbesondere Kapitalgesellschaften, Anstalten, Stiftungen, Genossenschaften, nichtrechtsfähige Vereine, sonstige Personen des privaten Rechts
    • Prüfen einer möglichen Steuerbefreiung
    • Strategien zur Verringerung des berücksichtigenden versteuernden Gewinns im Anlagezeitraum und damit der Verringerung der Körperschaftssteuer
    • Begleiten bei einer (angekündigten) Außensteuerprüfung oder/und Betriebsprüfung
  • Erbschaftssteuer
    • Überprüfen der Steuerpflicht nach der erneuten Erbschaftsreform bei
    • Erwerb durch Erbanfall, Vermächtnis und Pflichtteil
    • Vor- und Nacherbschaft
    • Erbschaftsvertrag
    • Überprüfen der Höhe, der aktuellen Steuersätze, der Steuerklasse u.a. bei oben genannten Fällen nach der erneuten Erbschaftsteuerreform
    • Bewertung des Erbschaftsvermögens
    • Strategien zur Steuerbefreiung und Steueroptimierung
    • Ausloten und Durchsetzen der Möglichkeiten der Stundung von Steuerzahlungen
    • Strategien zur Vorgehensweise bei Feststellung der Erben von Schwarzgeld im Nachlassvermögen, insbesondere bei ausländischen Vermögen
    • Abgabe und ggf. Überprüfen des Erbschaftssteuerbescheides bzgl. des Nachlasses
    • Erstellen von Testamenten unter steuerrechtlichen Aspekten, insbesondere Ausschöpfen von Freibeträgen und Vermeiden von einer (höheren) Steuerlast, Berücksichtigung bei Anordnung von Auflagen und Sonderbestimmungen bei Unternehmen und selbst genutztem Eigeneheim
  • Schenkungssteuer
    • Überprüfen der Steuerpflicht nach der erneuten Erbschaftsreform bei
    • Erwerb durch Schenkungsvertrag, Vorausvermächtnis, freigebige Zuwendung unter Lebenden lebzeitiger Erbverzichtsvertrag
    • Überprüfen der Höhe, der aktuellen Steuersätze, der Steuerklasse u.a. bei oben genannten Fällen nach der erneuten Erbschaftsteuerreform
    • Bewertung des Schenkungsvermögens, insbesondere bei Immobilien
    • Strategien zur Steuerbefreiung und Steueroptimierung und Ausschöpfen der Steuerfreibeträge
    • Beratung zu den Besonderheiten der Möglichkeit einer mehrfachen Ausschöpfung des Steuerfreibetrags nach Ablauf einer 10-Jahresfrist, Möglichkeiten der Reduzierung der Steuerlast bei Unternehmensvermögen, Immobilien, Verschonungsabschlag bei Mietimmobilien, bei Denkmälern
    • Ausloten und Durchsetzen der Möglichkeiten der Stundung von Steuerzahlungen
    • Strategien zur Vorgehensweise bei Feststellung von Schwarzgeld, insbesondere bei ausländischen Vermögen
    • Abgabe und ggf. Überprüfen des Schenkungssteuerbescheides gegenüber dem Finanzamt
    • Erstellen von Testamenten mit enthaltenen Vorabschenkungen, Vorausvermächtnisses unter steuerrechtlichen Aspekten, insbesondere Ausschöpfen von Freibeträgen und Vermeiden von einer (höheren) Steuerlast, Berücksichtigung bei Anordnung von Auflagen und Sonderbestimmungen bei Unternehmen und selbst genutztem Eigeneheim
  • Internationales Steuerrecht
    • bei geplanten oder bereits durchgeführten Weg- oder Hinzug ins bzw. aus dem Ausland
    • bei Verlegung des Unternehmenssitzes und der Geschäftsleitung bzw. von Teilen dessen ins Ausland
    • bei Fragen zur Wahl der internationalen Rechtsform
    • bei Berührung mit dem Außensteuergesetz
    • bei grenzüberschreitenden Transaktionen
    • bei Fragen zum Doppelbesteuerungsabkommen

nach oben